Welche Gesellschafterrechte bestehen für mich als Anleger?

Mit der Investition in einen Flugzeugfonds sind Sie unternehmerisch an dem Fonds beteiligt. Je nach Ausgestaltung sind Sie entweder als Kommanditist oder mittelbar über eine Treuhand gesellschaftsrechtlich an dem Fonds beteiligt.

Als Gesellschafter steht Ihnen die Wahrnehmung der Gesellschafterrechte zu. In erster Linie geht es hier um die Wahrnehmung von Einsichts-, Kontroll- und Stimmrechten.

Ein einzelner Anleger ist meist nicht in der Lage, diese Rechte sach- und fachkundig wahrzunehmen. Er hat daher nach gefestigter Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH) einen Anspruch darauf, dass ihm die Fondsgesellschaft sämtliche Kontaktdaten seiner Mitgesellschafter zur Verfügung stellt. Mit diesen Daten kann er dann Kontakt zu seinen Mitgesellschaftern aufnehmen und mit diesen gemeinsam die Einsichts- und Kontrollrechte wahrnehmen sowie Auskünfte von der Fondsgeschäftsführung verlangen. Dieses Recht kann zwar nicht ausgeschlossen werden. Aus Erfahrung können wir aber davon berichten, dass sich einige Fondsgesellschaften zumindest außergerichtlich trotz der eindeutig bestehenden Rechtsprechung des BGH immer wieder weigern, die Daten freiwillig herauszugeben. In diesen Fällen müssen die Anleger die Kontaktdaten ihrer Mitgesellschafter gerichtlich heraus verlangen. Dies kann sehr zeitaufwändig sein. Rechtzeitiges Handeln ist angebracht.

Jeder Anleger hat zudem ein Recht darauf, sich im Vorfeld von Gesellschafterversammlungen über das Abstimmungsverhalten seiner Mitanleger zu informieren, Tagesordnungspunkte mit diesen gemeinsam einzureichen und auch Mehrheiten zu organisieren. Auch aus diesem Grund hat er einen Anspruch darauf, seine Mitanleger zu kennen und zu diesen Kontakt aufzunehmen.

Bei Erreichen eines bestimmten Quorums können Anleger von der Geschäftsführung sogar die Einberufung einer außerordentlichen Gesellschafterversammlung verlangen. Es besteht dann die Möglichkeit, Einfluss auf die Geschäftsführung zu nehmen und eigene Beschlussvorlagen zur Abstimmung einzubringen.

Wenn Sie daher Interesse an den Kontaktdaten Ihrer Mitanleger haben, sprechen Sie uns hierzu gern an.

 




*Pflichtangaben
Die Dateien sollten insgesamt ein Volumen von 10 MB nicht überschreiten.
Bitte verwenden Sie eines der folgenden Dateiformate: .jpg, .pdf, .gif, .png.